Entwicklung, Entstehung, Einstellung

Herzlichkeit, die sofort spürbar wird

Geschäftsführerin der Residenz Vital und aller angeschlossenen Wellness-Einrichtungen – Massage Vital; Salzgrotte Vital; – ist Ilham Houma. Die studierte Botanikerin (Diplom im Bereich Pflanzenmedizin) arbeitete in Deutschland zunächst erfolgreich in der Hotelbranche. Irgendwann verfestigte sich ihr Entschluss, selbst verantwortlich für ältere Menschen tätig werden zu wollen. Dies führte die Mutter einer kleinen Tochter zunächst in verschiedene Senioren-Einrichtungen: Betreutes Wohnen Tentenhaus (Bonn), St. Antonius-Haus sowie St. Josef-Seniorenpflegeheim in der Alexianerallee (Siegburg), Pflegeheim für Demenzkranke (Siegburg), St. Paulus-Seniorenpflegeheim (Bonn-Endenich). Bei den Maltesern in Bonn beendete Ilham Houma 2010 ihre Ausbildung zur Schwesternhilfe.

Ende 2010 eröffnete sie mit ihrem Team schließlich in Bonn-Beuel ihr eigenes Haus: die Residenz Vital für betreutes Wohnen. Anfang 2011 kam der Wellnessbereich hinzu. Inspiriert durch ihr Heimatland Marokko, flossen auch maurische Einflüsse in die Anlage ein. Sichtbar wird dies an einigen architektonischen Details und der mediterran-orientalischen Note. Charakteristisch für das Haus sind neben seiner hochwertigen Ausstattung und dem ansprechenden Ambiente, vor allem seine offene und einladende Atmosphäre.

Aufmerksamkeit, Kompetenz und Engagement zählen zu wesentlichen Merkmalen der Residenz. Um den hohen Standard des Hauses zu gewährleisten, besuchen alle Mitarbeiter regelmäßig Schulungen.

„Der persönliche Service liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund nehmen wir uns viel Zeit für jedes individuelle Anliegen unserer Gäste.“ (Ilham Houma, Geschäftsführerin)